Tatort - Weihnachtsgeld

Im Dezember 2013 begannen die Dreharbeiten zur vierten Tatort-Folge des Saarländischen Rundfunks in Saarbrücken und Umgebung. Der Arbeitstitel der Folge lautet „Weihnachtsgeld“, Regie führt Zoltan Spriandelli, das Buch stammt von Michael Illner.

Der Inhalt:

Das „Tatort“-Team des Saarländischen Rundfunks um Hauptkommissar Jens Stellbrink (Devid Striesow) bekommt es zwei Tage vor Weihnachten mit einem toten Taxifahrer zu tun. Die Ermittlungen von Stellbrink, Hauptkommissarin Lisa Marx (Elisabeth Brück), KTU-Chef Horst Jordan (Hartmut Volle) und Staatsanwältin Nicole Dubois (Sandra Steinbach) führen bald in verschiedene Richtungen, und auch auf dem Saarbrücker Weihnachtsmarkt tummeln sich die Verdächtigen.
Der „Tatort“ WEIHNACHTSGELD ist eine Produktion der ProSaar Medienproduktion (Produzent: Martin Hofmann) im Auftrag des Saarländischen Rundfunks (Redaktion: Christian Bauer) und der Degeto (Redaktion: Birgit Titze) für Das Erste.

Erstausstrahlung: Freitag, 26.12.2014, 20:15 Uhr in Das Erste