20.02.2017 „Armans Geheimnis": Neue Staffel am Osterwochenende

Saarbrücken - Am Osterwochenende laufen 13 neue Folgen der von der ProSaar Medienproduktion produzierten Mystery-Serie „Armans Geheimnis" - im Ersten und online. Fans können sich auf neue spannende Abenteuer von Arman (François Goeske), Charlie (Sinje Irslinger), Mick (Gil Ofarim), Patrizia (Luise Befort), Orakel (Joyce Ilg) und vielen anderen freuen.

 

Eine mysteriöse Macht holt Charlie und Tarik zurück an den Ort ihres ersten Zusammentreffens. Doch auf dem idyllischen Pferdehof der Familie Liliental ist die Wiedersehensfreude nur kurz: Ein gefährlicher Schattenzauber bedroht ganz Namra. Die neuen Folgen führen Charlie und ihre Freunde immer tiefer in die Welt von „Armans Geheimnis" hinein. Ein magisches weißes Pferd weist ihnen dabei den Weg. Sie können nicht ahnen, dass ihr neues Abenteuer sie für immer verändern wird.

Das Erste zeigt die neue Staffel der Mystery-Serie im Osterprogramm: von Karfreitag bis Ostermontag, 14. bis 17. April 2017 . Mit dem Start wird die komplette 2. Staffel auch online unter armans-geheimnis.de und am Osterwochenende zeitversetzt bei ONE zu sehen sein.

Regie führte Irina Popow („Magna Aura", „Die 10 Gebote", „Schloss Einstein"). Die Bücher zur zweiten Staffel der horizontal erzählten Serie wurden von einem Autorenteam unter Leitung von Alexander Lindh entwickelt.

„Armans Geheimnis" ist eine Produktion der ProSaar Medienproduktion GmbH (Produzent: Martin Hofmann, Producerin: Christine Hirt) im Auftrag der ARD unter Federführung des Westdeutschen Rundfunks für Das Erste (Redaktion: Henrike Vieregge; Redaktionsleitung: Brigitta Mühlenbeck).

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.